Impfungen

Letzte Änderung:

Mittwoch, 31. Mai 2017

 

Bildquelle: seedo  / www.pixelio.de

 

Wir empfehlen bei normalen Routineuntersuchungen wie Checkup-Untersuchungen oder Krebsvorsorgeuntersuchungen oder auch Praeoperativen Untersuchungen Ihren Impfausweis mitzubringen, damit ihren aktuellen Impfstatus überprüfen können und ggfs. notwendige Impfungen zeitnah nachholen können.

Zu den wichtigsten Impfungen zählen die Impfungen gegen:

Tetanus
Diphterie
Keuchhusten
Polio
Mumps
Masern
Röteln
Hepatitis
Grippe
Lungenentzündung.

Aber keine Angst: Das bedeutet nicht unendlich Spritzen für viele Impfstoffe gibt es Kombinationsimpfstoffe, so dass meist nur 1 Pieks notwendig ist.

Lediglich solche Impfungen, die z.B. nur dem Zweck einer Reise dienen, gehören nicht zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Die Abrechnung erfolgt dann nach der Gebührenordnung (GOÄ) direkt mit dem Patienten.

Bei allen Fragen rund um Impfungen steht Ihnen unser Praxisteam zur Verfügung.

 

[Home] [Praxisbesonderheiten] [Gastroskopie] [Ultraschalluntersuchungen] [Impfungen] [Akupunktur] [Moxibustion] [Chirotherapie] [Ambulante Badekuren] [Kardiologie] [Röntgen] [Rektoskopie] [Lungenfunktion] [Gefaessdiagnostik] [Psychosomatik] [Allergie] [Physikalische Therapie] [Eigenblutbehandlung] [Ernährungsberatung] [Umweltmedizin] [Vorsorge] [Sportmedizin] [Aku Taping] [Naturheilverfahren] [Homöopathie]

Visitenkarte als VCF Datei - Outlook Format.vcf-icon16x10