Lungenfunktion

Letzte Änderung:

Mittwoch, 31. Mai 2017

 

Die Lungenfunktionsuntersuchung dient der Differenzierung von verschiedenen Erkrankungen der Lunge wie:

- Asthma bronchiale
- chronischer Bronchitis (COPD)
- Bronchitis
- Lungenentzündung
- Steinstaublunge (Silikose)
und viele andere mehr.

Bei der Untersuchung muß der Patient nach Anweisung durch die Arzthelferin verschiedene Atemmanöver ausführen wie z.B.  schnelles kräftiges Ausatmen. Dabei atmet der Patient über ein Mundstück in ein Meßgerät, welches den Atemfluß in Kurven dokumentiert. Diese Kurven können durch die Ärzte ausgewertet und interpretiert werden.

 

[Home] [Praxisbesonderheiten] [Gastroskopie] [Ultraschalluntersuchungen] [Impfungen] [Akupunktur] [Moxibustion] [Chirotherapie] [Ambulante Badekuren] [Kardiologie] [Röntgen] [Rektoskopie] [Lungenfunktion] [Gefaessdiagnostik] [Psychosomatik] [Allergie] [Physikalische Therapie] [Eigenblutbehandlung] [Ernährungsberatung] [Umweltmedizin] [Vorsorge] [Sportmedizin] [Aku Taping] [Naturheilverfahren] [Homöopathie]

Visitenkarte als VCF Datei - Outlook Format.vcf-icon16x10