Therabandübungen

Letzte Änderung:

Mittwoch, 31. Mai 2017

 

Für sehr viele Menschen stellt das Theraband eine einfache, billige, variable und vielseitige Trainingsmethode dar, mit der gezielt ein Muskelaufbau möglich ist. Das Theraband ist ein elastische Breitband, welches einfach gegriffen werden kann und damit vielfältigste Trainingsmöglichkeiten darstellt.
Wir empfehlen das Therabandtraining zur Stärkung der Muskulatur bei Z.n. Verletzungen im Bereich der Extremitäten, zur Bauch- und Rückenmuskulaturstärkung bei Wirbelsäulenerkrankungen, sowie insbesondere zum Muskelaufbau bei chronischen Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit und auch Herzinsuffizienz.

Bei all diesen Erkrankungen kommt es durch die Muskelneubildung zu positiven Effekten für die Erkrankung wie Blutzuckersenkung, Blutdrucksenkung, Verbesserung der Pumpkraft des Herzens und Cholesterinspiegelsenkung.

Darüber hinaus ist das Training ebenfalls sehr hilfreich beim Abnehmen, da durch den Muskelzuwachs mehr Muskelmasse vorhanden ist, die auch in Ruhe Kalorien verbraucht und damit beim Abnehmen und Halten des erreichten Zielgewichtes hilft. Im Gegensatz zu früheren Meinungen, daß nur Ausdauertraining hierfür sinnvoll ist folgen wir hier den neuesten Empfehlungen der Sportmedizin.

Sie können ein Trainingsprogramm hier als pdf Datei herunterladen und ausdrucken. Um die Bänder zu erwerben empfehlen wir die Suche über Google oder den Besuch in den meisten größeren Sportgeschäften. Weiterhin empfehlen wir das Buch Krafttraining mit dem Thera-Band von Hans-Dieter Kempf und Andreas Strack.

 

[Home] [v. A-Z] [Abnehmen] [Asthma bronchiale] [BMI] [Eigenblutbehandlung] [Fasten nach FX Mayr] [Fibromyalgie] [FSME Impfung] [Grippeimpf.] [Herzinfarkt Risiko] [HPV Impfung] [Impfungen] [Noro Virus] [Polyzythaemie] [Progressive Muskelrelaxation] [Restless Legs Syndrom] [Therabandübungen]

Visitenkarte als VCF Datei - Outlook Format.vcf-icon16x10