Ultraschalluntersuchungen

Ultraschalluntersuchungen in unserer Praxis werden zur Diagnostik von Erkrankungen der Bauchorgane wie:
Lebererkrankungen
Nierenerkrankungen
Gallenblasenerkrankungen
Bauchspeicheldrüsenerkrankungen
Gefäßerkrankungen
Blasenerkrankungen
Prostataerkrankungen
und vielen anderen eingesetzt.

Weiterhin kommt die Ultraschalldiagnostik zur Untersuchung der Schilddrüse eingesetzt. Dabei können Informationen zu  folgenden Erkrankungen erkannt werden:
Schilddrüsenadenom (gutartige Knotenbildung) bei Struma
Schilddrüsenkrebs
Schilddrüsenzysten
bei entzündlichen Schilddrüsenerkrankungen (z.B. Autoimmunthyreoiditis Hashimoto).

Zusätzlich hat die Ultraschalldiagnostik ergänzende Bedeutung bei sehr vielen Erkrankungen, die in unserer Praxis behandelt werden (z.B. Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Haut u.v.m.).