Corona Impfungen in der Praxis 3. Teil.

Wir werden in der Woche nach Ostern am Freitag Mittag und Nachmittag ausschließlich Coronaimpfungen durchführen. Die normale Sprechstunde und die gesamte Praxis ist Freitag den 9.4. ab 10:30 geschlossen.

In Anbetracht der Dringlichkeit der Impfungen bitten wir dringend um Verständnis! Die Impfungen stellen aufgrund der hohen bürokratischen Hürden und des erheblichen Organisationsaufwandes eine große Herausforderung für das ganze Team dar.

Geplant ist auch in der folgenden Woche also am Freitag den 16.4. die Impfungen ab 11.00 fortzusetzen, also auch dort den normalen Praxisbetrieb ab 10.30 einzustellen.

Wir hoffen, dass wir in den kommenden Wochen die Impfungen etwas besser in den normalen Praxisbetrieb einbauen zu können. Zur Zeit sehen wir eine hohe Priorität für die Impfungen und sehen keine andere Möglichkeit diese praktikabel in der Praxis durchzuführen.

Dabei bitten wir zu berücksichtigen, dass wir gerade in den ersten Wochen auch immobile Hausbesuchspatienten zu Hause aufsuchen müssen, um diese zu impfen.

Da wir gefragt wurden, was mit dem Führen einer Patientenliste gemeint ist:

Wir tragen auf Ansprache Patienten, die zur Priorität 1-3 (s. Priorisierungsvorgabe) gehören, auf eine Liste ein, die wir dann schrittweise, nach Priorität, anrufen und zu einer Impfung in der Praxis einladen.