Corona Impfungen in der Praxis 2. Teil.

Die Impungen in der Praxis konkretisieren sich!

Wir werden in der Woche nach Ostern zunächst mit dem Biontec/Pfizer Impfstoff beginnen.

Wir sind gesetzlich streng dazu verpflichtet, nach den vorgegebenen Priorisierungsrichtlinien, die Impfreihenfolge einzuhalten. Dazu gilt für uns, nach heutigem Stand, dieses Priorisierungsschema. Auch hier ist alles im Fluss. Die Vorschriften für uns können sich täglich ändern.

Wir führen eine Liste von Patienten, die sich bei uns impfen lassen möchten und sich in dieser Liste wiederfinden.

Wenn wir in jeder Woche wieder neu und aktuell wissen, wieviel Impfstoff für uns lieferbar ist, bestellen wir nach diesem Priorisierungsschema von unserer Patientenliste zu einem festen Impftermin ein. Dieser muss strikt eingehalten werden, da der Impfstoff für den jeweiligen Patienten aufgetaut wird und verimpft werden muss.

Zu dem Impftermin sind fertig ausgefüllt(!) folgende Formulare und Dokumente mitzubringen:

  • Impfausweis
  • Chipkarte
  • Personalausweis

Die erforderlichen Dokumente können Sie hier herunterladen und dann ausdrucken, ausfüllen und mitbringen:

Bitte sehen Sie davon ab, uns zu überreden Sie trotzdem zu priorisieren oder sich zu beschweren, dass Sie nach den jetzigen Regeln noch nicht dran sind. Dies schreiben wir aus gegebenem Anlass!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.